Frauen neigen zu stärkerer Faltenbildung als Männer

Frauen neigen zu stärkerer Faltenbildung als Männer

Titelseite ASJ

Jetzt ist es amtlich: Frauen neigen zu ausgeprägterer und tieferer Faltenbildung in der Lippenregion als Männer.

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift: " Aesthetic Surgery Journal" veröffentlicht worden war, untersuchten Wissenschaftler aus den Niederlanden, geschlechtsspezifische Unterschiede hinsichtlich der Faltenbildung im Lippenbereich.

Hierzu wurde die dreidimensionale Oberflächenstruktur der Oberlippenhaut bei 10 männlichen und 10 weiblichen Leichen digital erfasst und vermessen. Ferner wurden Gewebeproben entnommen und feingeweblich untersucht.

Frauen zeigten mehr und tiefere Faltenbildungen als Männer.

Mögliche Ursachen, die hierfür gefunden wurden waren:

-Weibliche Oberlippenhaut enthielt signifikant weniger Hautanhangsdrüsen (Schweiß- und Fettdrüsen) als männliche.

-Die weibliche Haut enthielt im Lippenbereich weniger Gefäße als männliche Haut.

 

Quelle:
Emma C. Paes, MD,; Hans J.L.J.M. Teepen, MD, PhD,; Willemijn A. Koop, MD,; Moshe Kon, MD, PhD

Perioral Wrinkles: Histologic Differences Between Men and Women

Volume 29, Issue 6, Pages 467-472 (November 2009)

 

 

erstellt: 01-03-2010 16:38
Geschrieben von Prof. Dr. med. Peter Graf