Ist das ästhetische Ergebnis nach Fettabsaugung dauerhaft ?

Ist das ästhetische Ergebnis nach Fettabsaugung dauerhaft ?

DIese Frage wird oftmals gestellt: Bleibt das mit einer Liposuction erzielte Ergebnis für immer oder kann es sein, dass sich Fettgewebe neu bildet ? Die Erfahrung lehrt, dass kaum ein Ergebnis in der ästhetischen Chirurgie dauerhaft, das heißt für immer und ewig bestehen bleibt. Ich antworte üblicherweise auf die eingangs gestellte Frage wie folgt: "Wenn Sie nach der Liposuction, das Gewicht halten, so wird das Ergebnis stabil bleiben. Wenn Sie allerdings Gewicht zunehmen, so wird sich Fettgewebe neu bilden. Im Bereich der abgesaugten Zonen entstehen in der Regel nicht mehr die gleichen Fettpolster, sondern Fett wird sich dann meist an anderen Körperpartien ablagern." Diese Erfahrung hat wohl jeder Plastische Chirurg, der häufig Liposuctionen ausführt, schon gemacht: Eine Patientin kommt ein Jahr nach einer Fettabsaugung zur Nachkontrolle. Sie hat in dieser Zeit deutlich zugenommen. Das ästhetische Ergebnis der abgesaugten Zone ist allerdings immer noch sehr ansprechend. Das Fettgewebe hat sich stattdessen aber in anderen, nicht abgesaugten Bezirken vermehrt. Ähnliche Ergebnisse berichteten nun Kollegen von der University of Colorado in einem Artikel in der Zeitschrift Obesity.

Fat Redistribution Following Suction Lipectomy: Defense of Body Fat and Patterns of Restoration
Teri L. Hernandez, John M. Kittelson, Christopher K. Law, Lawrence L. Ketch, Nicole R. Stob1, Rachel C. Lindstrom1, Ann Scherzinger, Elizabeth R. Stamm and Robert H. Eckel
Obesity (2011) 19 7, 1388–1395. doi:10.1038/oby.2011.64

Bei einer, zugegebenermaßen relativ kleinen Patientengruppe wurden hierbei sehr differenzierte Untersuchungen am Fettgewebe nach Liposuction durchgeführt. Unter anderem wurde gezeigt, dass sich häufig die Gesamtmenge des Körperfettes nach Liposuction wieder den Verhältnissen vor der OP angleicht. Dabei kommt es regelmäßig zu einer Umverteilung der Fettpolster. Besonders tendiert dann die Bauchregion (subkutanes Fett wie auch viszerales Fett) dazu Fettgewebe anzulagern. An der untersuchten Hüft- und Beinregion blieb eine ästhetisch schöne Konturverbesserung auch über den Untersuchungszeitraum hinaus noch bestehen. Ein wichtiges Fazit aus meiner Sicht ist:

Die Methode der Liposuction stellt kein Verfahren zur Gewichtsreduktion dar. Lokalisierte Fettpolster können allerdings mittels Fettabsaugung sehr gut reduziert werden.

erstellt: 27-06-2011 14:53
Geschrieben von Prof. Dr. med. Peter Graf