Jahresstatistik 2010 der Ästhetischen Chirurgen in den USA

Jahresstatistik 2010 der Ästhetischen Chirurgen in den USA

Titelblatt: Statistics

Die American Society of Aesthetic Surgery gibt ja jedes Jahr Statistiken über ästhetisch-chirurgische Maßnahmen in den USA heraus.

Siehe hierzu: 2008, 2009.

 

Nachfolgend finden Sie den Link zur Jahresstatistik 2010:

http://www.surgery.org/sites/default/files/Stats2010_1.pdf

 
     - Im Jahr 2010 wurden 9% mehr ästhetisch-chirurgische Operationen als 2009 durchgeführt. Die im Rahmen der Wirtschaftskrise 2009 eingebrochenen Fallzahlen haben sich 2010 somit etwas erholt.

     - Es wurden ca. 17% ästhetisch-chirurgische Operationen und ca. 83% nicht-operative Maßnahmen (Einspritzungen) im Jahr 2010 ausgeführt. Die kleinen Maßnahmen Faltenunterspritzungen bzw. Neurotoxininjektionen überwiegen zahlenmäßig bei weitem die Operationen. Die Zahl dieser nicht-operativen Maßnahmen ist nach jahrelangem rapiden Wachstum von 2009 auf 2010 um 9% zurückgegangen. Der Markt scheint in den USA wohl nun gesättigt zu sein.

     - Die fünf häufigsten Operationen im Jahr 2010 waren:
          1. Brustvergrößerung
          2. Fettabsaugung
          3. Lidplastik
          4. Bauchstraffung
          5. Brustverkleinerung
 
 
erstellt: 25-07-2011 14:24
Geschrieben von Prof. Dr. med. Peter Graf