ASPS Statistik 2015

Jahresstatistik der ASPS 2015

Logo ASPS

Kürzlich erschien die Jahresstatistik 2015 der American Society of Plastic Surgeons.

Die kosmetischen Operationen und minimal invasiven Behandlungen haben in den USA im letzten Jahr um 2% zugenommen. Die rekonstruktiven Plastisch-chirurgischen Operationen haben um 1% zugelegt.

Jahresstatistik ASPS 2015

Welche Veränderungen ergaben sich bei den einzelnen Operationen?

Wenn man von seltener durchgeführten Operationen absieht, wo es prozentual natürlich schnell sehr große Veränderungen geben kann (z. B. Pektoralisimplantate: -12%, Gesäßimplantate: +36%), haben sich nur wenige Verschiebungen der Häufigkeiten ausgeführter Operationen ergeben. Während etwa im letzten Jahr 2% weniger Brustvergrößerungen durchgeführt wurden glichen 5% mehr Fettabsaugungen diese wieder aus.

ASPS-Statistik2 2015

Die häufigsten Operationen beim Mann waren: 1. Nasenoperation, 2. Lidplastiken, 3. Gynäkomastieoperation.

Bei der Frau waren dies: 1. Brustvergrößerungen, 2. Fettabsaugungen, 3. Lidplastiken

Anbei alle Daten in einer Excel-Datei

 
 
erstellt: 24-04-2016 13:16
Geschrieben von Prof. Dr. med. Peter Graf