Kosten

Kosten von ästhetisch-chirurgischen Operationen

Nur in seltenen Fällen (z. B. abstehende Ohren beim Kind, Brustvergrößerung beim Mann, schwere Brustfehlbildungen) werden die Kosten ästhetischer Operationen von den Krankenkassen übernommen. Dies ist allerdings nur in Einzelfällen und nach individueller Prüfung der Krankenkasse der Fall.

Im Allgemeinen jedoch müssen die Kosten eines ästhetischen Eingriffes von dem/der Patienten/in selbst getragen werden.

Zunächst ist stets eine persönliche Beratung und Untersuchung erforderlich.

Anschließend kann ich gemäß Ihrer persönlichen Wünsche einen Behandlungsplan vorschlagen. Und erst dann kann natürlich eine genaue Angabe hinsichtlich der verbindlichen Behandlungskosten gemacht werden.

Das Honorar für einen ästhetischen Eingriff berechne ich somit für jede Patientin individuell gemäß der Gebührenordnung für Ärzte.

Vorab kann somit nur Auskunft über die in etwa zu erwartenden Kosten gegeben werden

Bitte klicken Sie auf die gewünschte Operation: