Über uns

Praxisimpressionen
Unsere Kontaktadressen

Unsere Adressen

 

München

Praxis

Prof. Dr. med. Peter Graf
Plastische Chirurgie im Rosental
Rosental 10 (am Viktualienmarkt)
80331 München
Tel: (089) 23687848
Fax: (089) 23687849
Vereinbaren Sie einen Termin für ein ästhetisch-chirurgisches Beratungsgespräch. Oder rufen Sie uns an.
Fordern Sie Informationsmaterial an!
 

Belegklinik München

 
Paracelsus-Klinik München
Klingsorstraße 5
81927 München
Telefon (089) 920 05-0
Telefax (089) 91 77 56

Passau

Praxis und Belegklinik

Privatklinik Dr. Hellge
Hochstraße 6
94032 Passau
Tel: 0851 51644
Fax.: 0851 7201384

 

Weitere Informationen

tl_files/professor-graf/Service/googlemaps.png  Routenplaner

Logo DB Bahn  Reiseauskunft der Deutschen Bahn

Logo-Flughafen  Flughafen München

Logo MVV  Fahrplanauskunft Münchner Verkehrsverbund

Logo Stadtportal München  Offizielles Stadtportal München

 

So erreichen Sie uns

Praxis München (Rosental 10)

So erreichen Sie uns am besten:
Mit der U-Bahn: Marienplatz - U2, U6
Sendlinger Tor - U3, U6, U1, U2, U7, U8
Mit der S-Bahn: Marienplatz
 
Vom Marienplatz über den Rindermarkt zum Rosental (zwischen Bekleidungsgeschäft KONEN und Viktualienmarkt)
 

Belegklinik München (Paracelsusklinik, Klingsorstraße 5)

So erreichen Sie uns am besten:
Mit der U-Bahn: U4, Haltestelle Arabellapark
Mit dem Bus: Linie 37, 89, 90, 154, 187. Haltestelle Cosimapark
Mit dem PKW: Mittler Ring Ost ->Englschalkinger Str. ->Cosimastraße ->Klinsorstraße
 

Praxis und Klinik Passau (Privatklinik Dr. Hellge, Hochstraße 6)

So erreichen Sie uns am besten:
Privatklinik Dr. Hellge
Hochstraße 6

Über Neuburger Straße stadtauswärts links einbiegen in Gieselastraße zum Parkplatz der Klinik

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 8:00 - 12:00

Dienstag: 8:00 - 16:00

Mittwoch: 8:00 - 12:00

Donnerstag: 8:00 - 16:00

Freitag: 8:00 - 12:00

über Prof. Dr. med. Peter Graf

Curriculum vitae, Prof. Dr. med. Peter Graf

Medizinstudium:

Regensburg, München
 
1983 Approbation
 
1984 Promotion
 

Beruflicher Werdegang:

Chirurgische Klinik am Städtischen Klinikum Passau
 
Abteilung für Plastische Chirurgie, Klinikum rechts der Isar
 
1990 Facharzt für Chirurgie
 
1991 Facharzt für Plastische Chirurgie
 
1992 Oberarzt Abteilung für Plastische Chirurgie Klinikum rechts der Isar
 
1993 Zusatzbezeichnung Handchirurgie
 
1995 Habilitation
 
1995 Venia legendi (Lehrbefugnis)
 
1995 Leitender Oberarzt der Abteilung für Plastische Chirurgie Klinikum rechts der Isar
 
2000 Medical Licence, Dubai (United Arab Emirates)
 
2001 Niederlassung in eigener Praxis in München
 
2002 Professur
 

Stipendien, Auslandsaufenthalte:

1984 Shanghai (Prof. Dr. Chen Zhong Wei) Mikrochirurgie
 
1985 Hamburg (Prof. Dr. D. Buck-Gramcko) Handchirurgie
 
1992 Taipei (Prof. Dr. Fu Chen Wei) Mikrochirurgie
 
1993 Glasgow (Prof. Dr. David Soutar), Plastische Chirurgie
 
1994 München (Prof. Dr. W. Mühlbauer), Verbrennungschirurgie
 

Wissenschaftliche Auszeichnungen:

1994 Novel Award on Pressure Distribution Analysis in Medicine
 
1994 Wissenschaftspreis der Vereinigung der deutschen Plastischen Chirurgen
 
2008 Karl Max von Bauernfeind-Medaille der Technischen Universität München
 

Wissenschaftliche Publikationen:

 
 

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat folgender Fachzeitschriften:

Microsurgery (1992-2001)
 
Handchirurgie, Plastische Chirurgie, Mikrochirurgie (1991-2013)
 

Mitgliedschaft nationale und internationale wissenschaftliche Gesellschaften:

Berufsverband der Deutschen Chirurgen
 
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
 
Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie
 
Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie
 
Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie
 
Deutsch Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
 
International Society of Reconstructive Microsurgery
 

Fremdsprachen:

Englisch
 
Französisch
 
Arabisch
 
 
Presse

Hier finden Sie ausgewählte Artikel über die Arbeit von Prof. Dr. Graf

Schönheits-OP:

Es muss nicht immer der große Eingriff sein.
PNP 23.3.2013 (Beilage deluxe)
Zeitungsartikel Oberarmtransplantation

Weltpremiere in Münchner Klinik

Medizinier transplantieren erstmals beide Arme.
Prof. Dr. P. Graf praktiziert in Passau und war im Team
Passauer neue Presse, 30.7.2008
Artikel PNP

"Immer die individuelle Reife prüfen"

Chirurg sieht mögliches Verbot von Schönheitsoperationen bei Minderjährigen zwiespältig
Passauer neue Presse April 2008
Artikel PNP

"Man muss wissen auf was man sich einlässt"

Eine Fettabsaugung hat das Leben von Beatrice verändert - Zwei Jahre hin und her überlegt - Das Selbstbewusstsein ist gestiegen
Passauer neue Presse, März 2005
Zeitungsartikel AZ

Fachgerecht operieren!

150000 Liposuctionen werden in Deutschland jährlich durchgeführt
Abendzeitung: Dez, 2003
Zeitungsartikel

Patientenwunsch oder medizinische Indikation

Was entscheidet über Replantationen?
 
Medical Tribune, 27 August 1999
Mit freundlicher Genehmigung der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
Zeitschriftenartikel

Nervenverletzungen - Mikrochirurgie kann dauerhafte Schäden vermeiden

Mit feinstem Instrumentarium rekonstruieren Chirurgen heute verletzte Nervenbahnen und verhindern dadurch häufig anhaltende Lähmungen.
medizin report,
Artikel Medical Tribune

Arm abgerissen...

 und trotzdem wieder alles im Griff!
Aus Medical Tribune 41/1998, S. 21
Mit freundlicher Genehmigung der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH

Weitere medizinische Artikel in der Fachpresse finden Sie unter:

schriftliche wissenschaftliche Beiträge in Büchern und Zeitschriften